Unser Leistungsspektrum im Bereich der Wirtschaftsprüfung

erstreckt sich auf gesetzliche und freiwillige Prüfungen von handelsrechtlichen Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen. Zu unseren Mandanten gehören kleine, mittelgroße und große Gesellschaften i.S.v. § 267 HGB, die in der Rechtsform der Kapitalgesellschaft oder Personengesellschaft firmieren, sodass wir mit umfangreichen und schwierigen Prüfungsanforderungen bestens vertraut sind.

Zur Erfüllung unserer Prüfungsaufträge stellen wir uns auf die individuellen Besonderheiten unserer Mandanten ein, wodurch wir neben der Prüfung in vielen Bereichen auch Ratschläge zur Verbesserung der Unternehmenssituation geben können.

Die Jahresabschlussprüfung von kommunalen Wirtschaftsbetrieben umfasst selbstverständlich auch die Prüfung nach dem Haushaltsgrundsätzegesetz und den jeweiligen landesrechtlichen Vorschriften.

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Betreuung steuerbegünstigter Organisationen. In diesem Bereich sind wir bei diversen Vereinen, Kapitalgesellschaften und Stiftungen tätig.

Wir betreuen eine Vielzahl von steuerbegünstigten Mandanten, davon Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege der Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Neben der Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen sind wir für unsere Mandanten auch bei der Erstellung der Steuererklärungen und im Bereich allgemeiner Beratung tätig.

Wir führen für Sie des Weiteren alle Arten von gesetzlichen und freiwilligen Sonderprüfungen durch, z. B.:

  • Prüfungen anlässlich Gründungen, Umwandlungen, Liquidationen und Unternehmensverkäufen,
  • Prüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung, sowie
  • Geschäftsführungs-, Vertrags- und Unterschlagungsprüfungen.

Daneben stehen wir Ihnen bei internen Revisionsaufgaben unterstützend und beratend zur Seite.